GSW  GÖNNECKE • SIEBENMORGEN • WASMUß Partnerschaft mbB

IHR STEUERBERATER UND WIRTSCHAFTSPRÜFER IN BRAUNSCHWEIG

WIRTSCHAFTS- UND STEUERBERATUNG FÜR EXISTENZGRÜNDER

Wir stellen uns als Partner in der Phase Ihrer Existenzgründung an Ihre Seite und unterstützen bei den Fragen zur Rechtsformwahl, begleiten Sie bei Bankgesprächen, entwickeln Finanzierungs- und Liquiditätskonzepte, prüfen Fördermittel - und zuschüsse, diskutieren Fragen der notwendigen Absicherung und kümmern uns mit Ihnen um die erforderlichen behördlichen Anmeldungen.

 Anbei finden Sie einen Überblick über wesentliche unserer Dienstleistungen im Bereich der Existenzgründung:

  • Analyse der persönlichen Voraussetzungen bzw. der Eignung für eine Existenzgründung und Selbständigkeit
  • Unternehmensplanung (Aufwand/Ausgaben), Ergebnisplanung, Kapitalbedarfsplanung und Finanzierungsplanung, Umsatz- und Rentabilitätsvorschau, Liquiditätsplan
  • Unterstützung bei Kreditverhandlungen
  • Unterstützung bei der Erstellung von einem Businessplan
  • Erstellung eines Businessplans für den Existenzgründer
  • Stellungnahme zur Tragfähigkeit der Existenzgründung nach § 57 Abs. 2 Nr. 3 SGB III
  • Unterstützung bei der Beantragung von Gründungszuschüssen bei der Bundesagentur für Arbeit
  • Beratung bei der Wahl der wirtschaftlich / steuerlich geeigneten Rechtsform (Einzelunternehmen, e. K., OHG, GbR, KG, GmbH, UG haftungsbeschränkt bzw. sog. Mini-GmbH.)
  • Unterstützung bei sonstigen Melde- und Eintragpflichten im Rahmen der Existenzgründung (z.B. IHK , Handwerkskammer, Berufsgenossenschaft)
  • Unterstützung bei der Gewerbeanmeldung
  • Beratung hinsichtlich der Wahl des Geschäftsjahres, der Gewinnermittlungsmethode sowie der erforderlichen IT-Umgebung
  • Beratung hinsichtlich einschlägiger Steuerarten (z.B. Ertragsteuern, Umsatzsteuer) und (elektronischen) Erklärungspflichten
  • Unterstützung bei der Befüllung / Einreichung des Fragebogens zur steuerlichen Erfassung beim Finanzamt (sog. Betriebseröffnungsfragebogen)
  • Beantragung einer Steuernummer, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, EORI-Nummer und Freistellungsbescheinigung gem. § 48 b EStG
  • Effiziente und moderne Einrichtung Ihrer Buchführung
  • Abgabe von elektronischen Umsatzsteuer-Voranmeldungen beim Finanzamt
  • Abgabe von elektronischen Lohnsteuer-Anmeldungen beim Finanzamt